Bild_PHOTOSTREAM_OLTEN_20_Web

Digitale und analoge Landschaftsbilder, spannendes Zeitgeschehen

Galicia Bar Olten, 4. JAN, 20.15 h
In der 20. Ausgabe des PHOTOSTREAM OLTEN zeigen folgende drei Fotografen eindrückliche Arbeiten auf der Leinwand der Galicia Musik Bar und kommentieren sie live:


FischerDer Werkstofftechniker Markus Fischer legte sich 1981 seine erste Spiegelreflex-Kamera mit dem Ferienjob-Geld für 6 Wochen Arbeit zu. Der Bezug zur Landschaftsfotografie entwickelte sich durch seine Leidenschaft zu ausgedehnten Wanderungen. Mit digitaler Fotografie beschäftig sich der 51-jährige seit 2004, mit der intensiven Bildbearbeitung seit rund 2 Jahren. War die Kamera früher einfach als Begleitung immer dabei, geht der leidenschaftliche Hobbyfotograf heute auch gezielt in die Natur, um im Geiste geplante Bilder bewusst zu realisieren. Oft sind die Juralandschaften in der Region seine Sujets.

ManfredSeit der Ausbildung 1976 zum Farblithographen kam bei Manfred Schröder die Leidenschaft zur Photographie mit Film auf, er bezeichnet sie als ein Medium von Kraft und Magie. Zuerst stand das Thema Schifffahrt im Vordergrund, später die Leidenschaft, die Berge der Schweiz zu entdecken. Der Reiz für Manfred Schröder ist es, bei allen Bedingungen zu fotografieren, um mit Licht und den Wolken Bilder mit Dramatik und Dynamik zu komponieren. Dabei ist zwangsläufig die Geduld ein ständiger Begleiter. Bis heute fotografiert der erfolgreiche Landschaftsfotograf ausschliesslich analog auf Film mit einer Hasselblad und einer Linhof (Grossbildkamera). Zur Website

LIMINA_PORTRAITMichele Limina (1974) ist seit 1993 aktiver Fotograf. Angefangen hat er mit Zeitungs- und Agenturfotografie und diversen Auslandseinsätzen. Seit 2003 ist er freischaffend tätig für verschiedene Zeitungen und Magazine. Er ist spezialisiert auf Newsfotografie und Reportagen. Viele seiner Arbeiten sieht man prominent in der SonntagsZeitung oder in der NZZ am Sonntag. Distanziert und trotzdem ergreifend zu sein, das schafft die Weitwinkeloptik von Michele Limina. Sie ist seine Passion. Der Betrachter wird in die Szenerie hineingesogen, ist Teil des Geschehens und hat trotzdem Luft zum Atmen. Der vielseitige Berufsfotograf zeigt Beispiele aus seinem spannenden Auftragsreportagen, aber auch beeindruckende Aufnahmen aus eigenen Projekten. Zur Website
FacebookTwitterGoogle+