Olten einst und heute im Galicia

Zum Saisonbeginn des Fotografiezirkels „PHOTOSTREAM OLTEN“ gibt es ein Fest mit dem Thema „Olten einst und heute“ in der Oltner Galicia Bar. Nebst frühesten Fotografien aus der Sammlung des historischen Museums Olten und neueren Bilder der Stadt aus dem Fundus von verschiedensten Fotografen, ist auch die Sängerin iandara Brobecker zu hören, die in zwei Auftritten eigene Songs und Covers darbietet.

Oben: Der Bau der „unteren Brücke“ in Olten 1882 (Historisches Museum Olten), unten links: Sängerin iandara Brobecker, unten rechts: Olten Süd-West festgehalten von Hubert Leuppi.

Oben: Der Bau der „unteren Brücke“ in Olten 1882 (Historisches Museum Olten), unten links: Sängerin iandara Brobecker, unten rechts: Olten Süd-West festgehalten von Hubert Leuppi.

Nachdem der PHOTOSTREAM OLTEN mit dem spontanen Auftritt des international bekannten Oltner Fotografen Marco Grob im Youcinema kürzlich einen vorgezogenen Saisonstart hatte, wird nun der Beginn der Saison 15/16 mit einem Fest in der Galicia Bar Olten offiziell gefeiert.
Es wird einen Apero geben, an dem Initiator André Albrecht eine kurze Rede hält, man kann dem wunderbaren Gesang von iandara Brobecker geniessen und natürlich werden historische und aktuelle Fotografien von Olten an die Galicia-Leinwand projiziert. Für Hungrige steht Grillmeister Robert bereit und zum Schluss kann man zum puren Vinyl-Sound von DJ Sönu (Hammer-Brocki) das Tanzbein schwingen.
Sa, 19. September, ab18 Uhr, Galicia Bar Olten

Programm:
Ab 18 Uhr: Apero mit Gesang von iandara Brobecker
19.30 Uhr: Luisa Bertolaccini, Leiterin des Historischen Museums Olten, präsentiert die ersten Fotografien der Stadt Olten.
20.00 Uhr: André Albrecht zeigt Aufnahmen aus der Kunstszene der 70 und 80-er Jahre in Olten.
Pause
20.45 Uhr: iandara Brobecker singt während einer Projektion von neueren Bilder der Stadt Olten von verschiedenen Fotografen aus der Region.
22 Uhr: Disco mit DJ Sönu (Hammer Brocki)

FacebookTwitterGoogle+