Plakat_PHOTOSTREAM_OLTEN_29

Grosse Fische, Fantasiebilder und Musikerportraits

Galicia Bar Olten, Mo 6. März, 20.15 h
In der 29. Ausgabe des PHOTOSTREAM OLTEN zeigen die drei Fotografen Rene Mosele, Heinrich Kessler und Raphael Studer auf der Leinwand der Galicia Bar Olten Einblicke in ihr interessantes Schaffen und kommentieren sie live:

Die Gäste am PHOTOSTREAM OLTEN #29


Mosele_kleinRené Mosele, Zürich:
Eigentlich kennt man den in Rothrist geborenen und ehemaligen Oltner René Mosele als Posaunisten der hiesigen Jazzszene, doch seit einiger Zeit widmet er sich vermehrt auch der Portrait-Fotografie. Sein Interesse an Fotografie und Bearbeitungstechniken entstand eigentlich schon früh in seiner damaligen Berufslehre als Fotolithograf an der Ringier AG in Zofingen. Allerdings legte der 40-Jährige dieses Interesse längerfristig auf Eis um sich seiner Karriere als Musiker zu widmen.
Heute sieht er Fotografie als kreativen Ausgleich zur Musik. Wobei Musiker ihn zu Portraits inspirieren und gleichzeitig Fotografie ihn zu neuer Musik leiten.  www.renemosele.com


Heinrich-Kessler_klHeinrich Kessler, Oftringen:
Heinrich Kessler fotografiert seit 1974, seit 1980 ist er Mitglied des AARSO Photoclub in Zofingen. Seine Vorliebe ist neben der Landschaft-Fotografie das Composing von Bildern. Seine Bilder entstehen in seiner Fantasie und dem Zeichnungsblock. Es ist die Wettbewerbsfotografie, die ihn antreibt, so dass der 63-Jährige auch mal 5 bis 6 Stunden an einem Bild arbeiten kann. Keines seiner Bilder ist unbearbeitet, ein fertiges Bild aus der Kamera gibt es bei ihm nicht. Seine Werke wurden an zahlreichen internationalen Foto-Wettbewerben ausgezeichnet.  www.heinrichkessler.ch

Raphael-Studer_swRaphael Studer, Mühledorf (SO):
Der aus Olten stammende Raphael Studer ist ein passionierter Tier- und Unterwasserfotograf. Der gelernte Informatiker fand den Zugang zur Fotografie durch seine Naturreisen und seinem Interesse an der Tierwelt. Seit 2012 hat er sich auf die Unterwasserfotografie spezialisiert. Besonders am Herzen liegen ihm Haie und andere Tiere, die vom Aussterben bedroht sind. Mit seinen Reportagen leistet der Fotograf Aufklärungsarbeit und trägt zum Schutz der Wildtiere bei. Beim Photostream zeigt der 33-Jährige Arbeiten der letzten drei Jahre.   http://www.raphaelstuder.com/www.raphaelstuder.com/
FacebookTwitterGoogle+